Stacks Image 16
YOGA für Schwangere


Mit Kundalini Yoga kannst du durch Körperübungen, Entspannung und Meditation auf Entdeckungsreise gehen und deinen Körper spüren und erfahren.
Jede gesunde Schwangere kann Yoga praktizieren. Schwangere Frauen sollten jedoch ab der 16. Schwangerschaftswoche speziell auf sie zugeschnittene Yogakurse besuchen. Im Kundalini Yoga werden zahlreiche Haltungen aus dem klassischen Übungskanon des Yoga mit schwangeren Frauen nicht geübt. Dazu gehören Umkehrhaltungen wie die Dreiecksposition (Hund), Schulterstand und Pflug ebenso wie stark reinigende Techniken und alle Übungen, die die Bauchmuskeln stark beanspruchen. Yoga kann bis unmittelbar vor der Geburt praktiziert werden. Der Kurs ist so gestaltet, dass ein Einstieg jeder Zeit möglich ist.
Yoga hilft unser Vertrauen in die eigene Macht und Kraft, in unsere intuitive Weisheit als Gebärende und Mutter zu erwecken und zu stärken. Das, was in der Schwangerschaft an Haltung und Muskulatur erarbeitet wurde, steht nach der Geburt für eine schnellere Rückbildung zur Verfügung.


Yogaübungen für Schwangere zum Herunterladen „Übungen für Schwangere“



120,- Euro für 10er Karte (10 x 90 Minuten) 3 Monate gültig.
60,- Euro für 5er Karte (5 x 90 Minuten) 6 Wochen gültig.
Ermäßigung für Alleinerziehende möglich.
Der Kurs findet nach Absprache mit den TeilnehmerInnen statt.

Informationen und Anmeldung:
Christina Brzynczek 04171/4687