Termine 2019 / Veranstaltungskalender

Gong Meditation mit Christina für einen kraftvollen Start in das Jahr 2020
Samstag, den 04.01.2020 10.00 – 12.00 Uhr
Beginne das neue Jahr mit einer anregenden Kundalini Yoga Kriya, einer Gong Meditation und dem wunderbaren Friedensmantra Sat Narayan. Kosten: 15,-
Anmeldung unbedingt erforderlich bei Christina unter Tel. 04171-4687


Sanskrit lernen
Workshop am Sonntag, 19.01.2020 10:00 - 18:00 Uhr, Kosten 69,- bis 15.12. dann 81,-
Entdecke den Zauber des Sanskrit
Namasté, Asana, Chakra – Vielleicht sind dir schon einige wohlklingende Worte geläufig, weil du Yoga unterrichtest. Mag auch sein, dass du mühelos Mantren aufsagst. Mantren, das sind Verse aus Silben der altindischen Sprache Sanskrit.
Ganz gleich welches Vorwissen du besitzt – Möchtest du mehr über diese faszinierende und heilsame Sprache wissen, die Sanskrit genannt wird? Möchtest du die Grundlagen von Sanskrit lernen.
Denn da ist etwas, das dich berührt. Auch wenn du den Inhalt der Worte nicht verstehst, so spürst du, wie beruhigend sie auf deinen Geist wirken. Wie die Sprache in Verbindung mit instrumentalen Klängen und Mantren deinen Körper umfängt.
Dein Gefühl stimmt. Sanskrit ist magisch. Es gibt Menschen, die grundlegende Heilung erfahren, wenn sie nur dessen Klang hören und sprechen. Kein Wunder, dass immer mehr Sanskrit lernen wollen. Auch wenn du diese komplexe Sprache natürlich nicht an einem Wochenende lernen kannst, so erhältst du alles Wissen für eine korrekte Aussprache des Wortschatzes in Sanskrit.
Im Sanskrit Workshop erwartet dich ein lebendiger Austausch mit einem Sanskrit-Lehrer, dem diese jahrtausendealte Sprache ebenso wie dir ans Herz gewachsen ist. Lass dich auf ein Rendezvous mit diesem Wortschatz ein und teile die Freude an dieser Sprache mit anderen Menschen.
Sanskrit lernen klappt nicht einfach nur, indem du zahllose Vokabeln paukst. Als Teil des Prozesses brauchst du zur Unterstützung einen Lehrer. Und dieser Lehrer ist Roman Kupsa. Drei Jahre studierte der langjährige Ayurveda Therapeut und Heilpraktiker die Sprache Sanskrit an der Universität Hamburg. Heute ist er als selbständiger Panchakarma Therapeut im Wellnessdorf Sagasfeld in der Lüneburger Heide tätig.
Sobald Roman Kupsa über Sanskrit redet, spürt man augenblicklich, dass er diese Sprache liebt. Sanskrit lernen wird mit diesem Lehrer zu einem Erlebnis. Mit Sicherheit wirst du auch über sein umfangreiches Hintergrundwissen der indischen Kultur- und Denkweise begeistert sein.
Du willst jetzt Sanskrit lernen, weil…
• du dich, ganz gleich auf welchem Level, unglaublich gern mit Yoga oder Ayurveda befasst
• Mantrasingen dir enorm viel Freude bereitet
• dich die indische Kultur oder fernöstliche Religionen brennend interessieren
• du Sanskrit korrekt aussprechen möchtest
• dir ein Selbststudium, ein Fernlehrgang oder ein Universitätsstudium in Sanskrit vorschwebt und du dafür vorab Informationen sammeln möchtest
Anmeldung und Infos bei Christina, 04171-4687 oder info@yogazentrum-winsen.de


Anfänger – Workshops mit Maike Nemitz
Samstag, 25. Januar 2020, 11.00 -  14.30 Uhr, Kosten 25,-
Die Workshops sind in sich abgeschlossen und haben den gleichen Inhalt.
In diesen Workshops erhältst Du Grundlagenkenntnisse aus dem Kundalini Yoga u.a.:
- Wie wirkt Kundalini Yoga
- Wer war Yogi Bhajan
- Atemtechniken
- Bedeutung und Wirkungsweise von Mantren und Mudras
- Bedeutung, Wirkung und Ausführung von Bhandas
Anmeldung und Infos: info@yogazentrum-winsen.de oder  Maike Tel.: 04179/7507899


Yoga & Ayurveda zum Kennenlernen & Genießen
Samstag, den 01. Februar 2020 9.00 – 14.00 Uhr
Du beginnst diesen Workshop mit einem anregenden Yogaset für den Morgen, Entspannung und einer wunderbaren Meditation.
Du lernst die Konstitutionen (Doshas) kennen und die allgemeine typgerechte Ernährung aus dem Ayurveda. Zeit zum Austausch, für Fragen, Klönen und individuelle Bedürfnisse ist eingeplant. Eine Mittagszeit mit einer warmen ayurvedischen Mahlzeit erwartet dich gegen 12.30 Uhr inklusive einer entspannenden Traumreise.
Da die Anzahl der Teilnehmerinnen auf 7 begrenzt ist, empfehle ich eine frühestmögliche Anmeldung. Die Kosten betragen 49,--.
Anmeldung und Infos bei Christina, 04171-4687.

Therapeutisches Yoga, Workshop mit Maike Nemitz
15. Februar 2020 für den Rücken
21. März 2020 für die Steigerung der Lebenskraft
18. April 2020 für guten Schlaf
16. Mai 2020 bei Depressionen
Samstags 10.00 bis 13.00 , Kosten 30,-

Therapeutisches Kundalini Yoga hilft dein gesundes Gleichgewicht wieder zu erlangen. Es aktiviert deine eigene Lebenskraft und unterstützt dich ganzheitlich. Du schärfst deine Selbstwahrnehmung und kommst in einen vertieften Kontakt zu dir selbst. In diesem Kontakt liegt das Potential für Veränderung.
In einer kleinen Gruppe beschäftigen wir uns mit den angekündigten Themen aus yogischer Sicht und werden dazu eine Yogaübungsreihe, eine Entspannung und eine Meditation machen. Du erhältst yogische Tipps, die dich im Alltag unterstützen.
Ganz egal wie Deine Konstitution gerade aussieht - dieser Workshop ist sowohl für absolute Yoga-Anfänger als auch für erfahrene Übende geeignet. Es besteht auch die Möglichkeit auf dem Stuhl teilzunehmen.
Anmeldung und Infos bei Maike: 04179-7507899 oder info@yogazentrum-winsen.de

Yoga & Ayurveda zum Vertiefen & Genießen
Samstag, den 07. März 2020 9.00 – 14.00 Uhr
Du beginnst diesen Workshop mit einem anregenden Yogaset für den Morgen, Entspannung und einer wunderbaren Meditation.
Du vertiefst deine Grundkenntnisse aus dem Einführungsworkshop und lernst den ayurvedischen Tages – und Jahreszeitenablauf kennen.
Zeit zum Austausch, für Fragen, Klönen und individuelle Bedürfnisse ist eingeplant.
Eine Mittagszeit mit einer warmen ayurvedischen Mahlzeit erwartet dich gegen 12.30 Uhr inklusive einer entspannenden Traumreise.
Da die Anzahl der Teilnehmerinnen auf 7 begrenzt ist, empfehle ich eine frühestmögliche Anmeldung. Die Kosten betragen 49,--.
Anmeldung und Infos bei Christina, 04171-4687.








FaYo – Das Faszien Yoga nach Liebscher-Bracht
Jeden 2. Samstag im Monat von 10.00 – 11.30 Uhr
Kosten: 15,--
„Ihr Ziel ist unser Ziel – ein Leben lang gesund, schmerzfrei und beweglich sein“
FaYo wurde in erster Linie als Prävention entwickelt um möglichst lebenslang Schmerzfreiheit und Beweglichkeit im Bewegungsapparat zu erhalten. Die Wirkung wurde in jahrelanger Forschung von den Schmerzspezialisten Liebscher & Bracht entwickelt und basiert auf medizinischem Fachwissen im Bereich der menschlichen Bewegungs-Anatomie.
Die Yogatechnik FaYo wurde im Hinblick auf die Bedürfnisse des Körpers entwickelt: Die gelenk- und wirbelsäulenoptimierten Übungen des Faszien-Yoga aktivieren den Stoffwechsel und stärken zudem gezielt die gesunderhaltende Kraft des Bindegewebes.
Bracht und Liebscher-Bracht gehen in FaYo davon aus, dass ein 15 minütiges Übungsprogramm ausreicht, um vielerlei Alltagsfehlhaltungen auszugleichen, sei es eine sitzende Tätigkeit im Beruf oder schlichte Faulheit, wenn es um das Thema Sport geht.
Erlerne den Earth-Flow, welcher am Boden ausgeführt wird, um muskulär-fasziale Engpässe zu lösen. Er hilft dir die Bewegungsmöglichkeiten des ganzen Körpers auszudehnen.
Anmeldung und nähere Informationen bei Christina unter Tel. 04171-4687


KUNDALINI YOGA AM SAMSTAG für alle
Jeden 3. Samstag im Monat 8.00 – 9.30 Uhr
Der Kurs steht für alle Interessierten offen und ist für jeden geeignet.
Nutze diese Zeit für dich!
Spenden als Energieausgleich für einen guten Zweck erwünscht.
Für Informationen steht dir Tinuviel unter 0157 / 8450 99 62 zur Verfügung.
Anmeldung nicht erforderlich.


KUNDALINI YOGA AM SONNTAG  für alle
Jeden 1. Sonntag im Monat   8.00 – 9.30 Uhr
Der Kurs steht für alle Interessierten offen und ist für jeden geeignet.
Nutze diese Zeit für dich!
Spenden als Energieausgleich für einen guten Zweck erwünscht.
Für Informationen steht dir Manuela unter 04171/74148 zur Verfügung.
Anmeldung nicht erforderlich.



Das Yogazentrum Winsen freut sich sehr, diese besonderen Menschen für eine Veranstaltung gewonnen zu haben.
Wir bedanken uns schon jetzt ganz herzlich für diese Zusammenarbeit.

Bei allen Veranstaltungen empfiehlt sich eine rechtzeitige Anmeldung, da nur eine begrenzte Teilnehmerzahl möglich ist. Anmeldungen können telefonisch oder per Mail erfolgen.