Termine 2019 / Veranstaltungskalender

Workshop Aromapflege und Yoga
Termine: 5.& 6. Oktober / 9.&10. November jeweils von 10-14 Uhr.
Kosten: 55€ inkl. Roll on
In diesem Workshop bieten wir Dir die Möglichkeit, die Vielseitigkeit der ätherischen Öle kennenzulernen und die Beweggründe der Yoga Praxis zu erfahren. Diese Komponenten werden wir verknüpfen, um auch im Alltag und Berufsleben in unsere Ruhe und Kraft zu kommen und zu bleiben.
Tools: zwei Kurzvorträge, 90 Min. Yoga, Mantra singen und eine Duftreise
Kursleiter: Julia Brückner: Sonderpädagogin I Master im Fach Sport
Lisa Bude: Krankenschwester I Aromaexpertin

Bitte bringe bequeme Kleidung und wenn Du hast eine Yogamatte mit.
Anmeldung und nähere Informationen über Lisa Bude, 0177 77 298 77 oder
seelenduft@lisa-bude.de


GONG MEDITATION mit Anne Reuter
Samstag, 26.10.2019 18:00 Uhr Kosten: 15,-
Samstag, 09.11.2019 18:00 Uhr Kosten: 15,-
Nach einer kurzen Einführung und einer Kundalini Yoga Kriya folgt eine ca. zwanzigminütige Gong Meditation in der Rückenlage. Der Abend endet nach etwa zwei Stunden, meist mit dem Singen eines Mantras. Infos und Anmeldung über das Yogazentrum

Yoga & Ayurveda zum Kennenlernen & Genießen
Samstag, den 02. November 2019, 9.00 – 14.00 Uhr, Kosten 49,-
Wir beginnen diesen Workshop mit einem anregenden Yogaset für den Morgen, Entspannung und einer wunderbaren Meditation. Du lernst die Konstitutionen (Doshas) kennen und die allgemeine typgerechte Ernährung aus dem Ayurveda.
Zeit zum Austausch, für Fragen, Klönen und individuelle Bedürfnisse ist eingeplant.
Eine Mittagszeit mit einer warmen ayurvedischen Mahlzeit erwartet dich gegen 12.30 Uhr inklusive einer entspannenden Traumreise.
Da die Anzahl der Teilnehmerinnen auf 7 begrenzt ist, empfehle ich eine frühestmögliche Anmeldung.
Anmeldung und Infos bei Christina, 04171-4687




FaYo – Das Faszien Yoga nach Liebscher-Bracht
Jeden 2. Samstag im Monat von 10.00 – 11.30 Uhr
Kosten: 15,--
„Ihr Ziel ist unser Ziel – ein Leben lang gesund, schmerzfrei und beweglich sein“
FaYo wurde in erster Linie als Prävention entwickelt um möglichst lebenslang Schmerzfreiheit und Beweglichkeit im Bewegungsapparat zu erhalten. Die Wirkung wurde in jahrelanger Forschung von den Schmerzspezialisten Liebscher & Bracht entwickelt und basiert auf medizinischem Fachwissen im Bereich der menschlichen Bewegungs-Anatomie.
Die Yogatechnik FaYo wurde im Hinblick auf die Bedürfnisse des Körpers entwickelt: Die gelenk- und wirbelsäulenoptimierten Übungen des Faszien-Yoga aktivieren den Stoffwechsel und stärken zudem gezielt die gesunderhaltende Kraft des Bindegewebes.
Bracht und Liebscher-Bracht gehen in FaYo davon aus, dass ein 15 minütiges Übungsprogramm ausreicht, um vielerlei Alltagsfehlhaltungen auszugleichen, sei es eine sitzende Tätigkeit im Beruf oder schlichte Faulheit, wenn es um das Thema Sport geht.
Erlerne den Earth-Flow, welcher am Boden ausgeführt wird, um muskulär-fasziale Engpässe zu lösen. Er hilft dir die Bewegungsmöglichkeiten des ganzen Körpers auszudehnen.
Anmeldung und nähere Informationen bei Christina unter Tel. 04171-4687


KUNDALINI YOGA AM SAMSTAG für alle
Jeden 3. Samstag im Monat 8.00 – 9.30 Uhr
Der Kurs steht für alle Interessierten offen und ist für jeden geeignet.
Nutze diese Zeit für dich!
Spenden als Energieausgleich für einen guten Zweck erwünscht.
Für Informationen steht dir Tinuviel unter 0157 / 8450 99 62 zur Verfügung.
Anmeldung nicht erforderlich.


KUNDALINI YOGA AM SONNTAG  für alle
Jeden 1. Sonntag im Monat   8.00 – 9.30 Uhr
Der Kurs steht für alle Interessierten offen und ist für jeden geeignet.
Nutze diese Zeit für dich!
Spenden als Energieausgleich für einen guten Zweck erwünscht.
Für Informationen steht dir Manuela unter 04171/74148 zur Verfügung.
Anmeldung nicht erforderlich.



Das Yogazentrum Winsen freut sich sehr, diese besonderen Menschen für eine Veranstaltung gewonnen zu haben.
Wir bedanken uns schon jetzt ganz herzlich für diese Zusammenarbeit.

Bei allen Veranstaltungen empfiehlt sich eine rechtzeitige Anmeldung, da nur eine begrenzte Teilnehmerzahl möglich ist. Anmeldungen können telefonisch oder per Mail erfolgen.